Revision der EU-Fernsehrichtlinie

 
Ruth Hieronymi ist Berichterstatterin des Europäischen Parlamentes für die Revision der "EU Fernsehrichtlinie zur Richtlinie" für "Audiovisuelle Mediendienste"

- Aktuelles

- Zeitplan zur Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste

- Pressemitteilungen

- Beiträge von Ruth Hieronymi

- Veröffentlichungen von Ruth Hieronymi

- Reden von Ruth Hieronymi

- Dokumente von EU-Parlament, Rat und EU-Kommission

- EU Kommission


Aktuelles | zurück zum Menü

Oktober 2008

Hier finden Sie eine Kurzinformation über die „Richtlinie für Audiovisuelle Mediendienste“ von Ruth Hieronymi, die Berichterstatterin des Europäischen Parlaments für die Richtlinie gewesen ist.)

mehr...


21.04.2008

Hier finden Sie die konsolidierte Fassung der Richtlinie für Audiovisuelle Mediendienste in allen Amtssprachen


Here you find the consolidate version of the audioivsual media services directive in all official languages.


13.02.2008

Hier finden Sie den Text der Richtlinie für Audiovisuelle Mediendienste (2007/65/EG), der am 18. Dezember 2007 im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht worden ist (19 Seiten)

...mehr (pdf)


Zeitplan zur Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste | zurück zum Menü
13.12.2005

Veröffentlichung des Vorschlages der EU-Kommission für die Revision der EU-Fernsehrichtlinie

 


13.11.2006

Verabschiedung der "Allgemeinen Ausrichtung" des Ministerrates als Vorstufe für den "Gemeinsamen Standpunkt" des Ministerrates (1. Lesung).

 


13.12.2006

Entscheidung in 1. Lesung des EU-Parlamentes.

 


29.03.2007

Veröffentlichung des geänderten Vorschlages der EU-Kommission auf Grundlage der "Allgemeinen Ausrichtung" des Rates und des Ergebnisses der 1.Lesung im EU-Parlament.

Anschließend erfolgten intensive Verhandlungen zwischen dem Kulturausschuss des EU-Parlamentes und dem Kulturministerrat, um ggf. mit einem so genannten "vorverhandelten Gemeinsamen Standpunkt" das Beratungsverfahren in der 2. Lesung zu vereinfachen und zu beschleunigen.

In den Verhandlungen wurden für alle zwischen dem EU-Parlament und Rat kontroversen Fragen Kompromissergebnisse erarbeitet - der so genannte "vorverhandelte Gemeinsame Standpunkt".

 


08.05.2007

Zustimmung des Kulturausschusses des EU-Parlamentes zum mit dem Kulturministerrat "vorverhandelten Gemeinsamen Standpunkt"

 


24.05.2007

Zustimmung des EU-Kulturministerrates zu dem mit dem EU-Parlament "vorverhandelten Gemeinsamen Standpunktes"

 


15.10.2007

Offizielle Annahme des von den Sprachjuristen überprüften mit dem EU-Parlament "vorverhandelten Gemeinsamen Standpunktes"

 


22.-25. 10.2007

Offizielle Übermittlung des mit dem EU-Parlament "vorverhandelten Gemeinsamen Standpunktes" des Rates an das EU-Parlament.

 


12.11.2007

Entscheidung des Kulturausschusses des EU-Parlamentes in 2. Lesung zum mit dem EU-Parlament "vorverhandelten gemeinsamen Standpunkt" des Rates

 


29.11.2007

Offizielle abschließende Entscheidung des EU-Parlamentes in 2. Lesung zum "vorverhandelten Gemeinsamen Standpunkt".

 


Ende 2007

Veröffentlichung der Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste im EU-Amtsblatt.

 

Pressemitteilungen | zurück zum Menü

29.11.2007

Ruth Hieronymi: Europäisches Parlament stimmt für EU-Fernsehrichtlinie in zweiter Lesung Einstimmig hat das Europäische Parlament heute die Aktualisierung der EU-Richtlinie zu Fernsehen ohne Grenzen gebilligt

...mehr


13.11.07

Ruth Hieronymi: Modernes europäisches Fernsehrecht sichert Rundfunk und Internet-Fernsehen gegenüber Telekommunikationspolitik

...mehr


15.10.07

Ruth Hieronymi: Zeitplan der Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste wird eingehalten

"Mit der heutigen endgültigen Annahme der EU-Minister steht der Abstimmung der Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste im EU-Parlament in zweiter Lesung noch im November 2007 nichts mehr im Wege", so Ruth Hieronymi, Berichterstatterin des EU-Parlamentes für die Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste.

mehr...


24.05.07

Ruth Hieronymi begrüßt heutigen Beschluss des Rates zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie: "Europäisches Medienmodell auch in Zukunft gesichert"...

Deutsch | English


08.05.07

Nicht nur Wirtschaft – breite Übereinstimmung für Reform des europäischen Fernsehrechtes.
Dies ist eine gute Chance, um Fernsehen auch in Zukunft als Kultur- und Wirtschaftsgut zu sichern, begrüßt Ruth Hieronymi.

Deutsch | English (pdf)


08.05.07

Pressemitteilung des Pressedienstes des Europäischen Parlamentes zur Debatte der Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste im Kulturausschuss.

...English (pdf)


25.03.07

Pressemitteilung des Pressedienstes des Europäischen Parlamentes zum Stand der Debatte der Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste

...English (pdf)


22.03.07

EU-Fernsehrichtlinie: EU-Kommission unterstützt Position des Parlamentes - wichtige Details aber noch offen
In den wichtigen Fragen des Herkunftslandprinzips, des Jugendschutzes und der Produkt-Platzierung unterstützt die EU-Kommission

..mehr (pdf)


13.12.06

EU-Fernsehrichtlinie: "Medienvielfalt gestärkt – reine Kommerzialisierung abgewehrt"

Als "großen Erfolg" des Europäischen Parlaments hat die verantwortliche Berichterstatterin für die Neufassung der EU-Fernsehrichtlinie, Ruth Hieronymi (CDU), den heutigen Beschluss des Parlaments über die Zukunft des Fernsehens in Europa bezeichnet.

...mehr | English Version


14.11.06

Kulturausschuss erzielt Durchbruch bei der EU-Fernsehrichtlinie:

Zufrieden mit dem Ausgang der Abstimmung über die Neufassung der EU-Fernsehrichtlinie am gestrigen Abend hat sich die CDU-Europaabgeordnete und zuständige Parlamentsberichtserstatterin Ruth Hieronymi gezeigt: „Mit dem im Kulturausschuss erzielten Abstimmungsergebnis ist es uns gelungen, die aufgrund der technologischen Entwicklung dringend erforderliche Revision der EU-Fernsehrichtlinie auf eine breite und gute Basis zu stellen"

…mehr | English version | Version Francaise


 

29.06.06

Gegen einseitige Kommerzialisierung des Fernsehens in Europa - Europäisches Medienmodell erhalten

Ruth Hieronymi:" Auch in Zukunft sollen die audiovisuellen Mediendienste sektorspezifisch reguliert werden"

...mehr


 

02.06.06

Arbeitsdokument von Ruth Hieronymi zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie

zur Richtlinie für "Audiovisuelle Mediendienste vom 2. Juni 2006

Deutsch | English


 

01.06.06

"Revision der EU-Fernsehrichtlinie - Fitnessprogramm für das europäisches Fernsehen der Zukunft"

Zur heutigen Anhörung von 6 Ausschüssen (IMCO, ITRE, ECON, LIBE, FEMM, CULT) des Europäischen Parlamentes zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie erklärte die Berichterstatterin des federführenden Kulturausschusses, Ruth Hieronymi

...mehr


21.03.06

Revision der EU-Fernsehrichtlinie möglichst bis zum Jahresende abschließen

Auf Vorschlag der medienpolitischen Sprecherin der EVP-ED Fraktion, Ruth Hieronymi (CDU), soll die geplante Revision der EU-Fernsehrichtlinie noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

...mehr


 

24.01.06

Revision der Fernsehrichtlinie: Grundlage zur Sicherung des Europäischen Medienmodells


"Die Richtung stimmt, denn mit diesem Vorschlag der EU-Kommission kann das Europäische Medienmodell auch im zukünftigen digitalen Zeitalter erhalten bleiben" begrüßt Ruth Hieronymi den Entwurf für die Revision der Richtlinie "Fernsehen-Ohne-Grenzen".

...mehr


 

13.12.05

Fitness-Programm für digitales Fernsehen


„Dieser Vorschlag ist ein Fitnessprogramm für die Einführung digitalen Fernsehens in Europa", mit diesen Worten begrüßte Ruth Hieronymi, medienpolitische Sprecherin der EVP-ED Fraktion, den von der EU-Kommission heute vorgestellten Entwurf zur Revision der Fernseh-Richtlinie,“

Deutsch | English Version


 

Beiträge von Ruth Hieronymi | zurück zum Menü

Oktober 2008

Hier finden Sie eine Kurzinformation über die „Richtlinie für Audiovisuelle Mediendienste“ von Ruth Hieronymi, die Berichterstatterin des Europäischen Parlaments für die Richtlinie gewesen ist.)

mehr...


25.10.07

Revision der EU-Fernsehrichtlinie zur "Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste"
Eine Zusammenfassung der Revision:

mehr... (pdf)


09.08.07

How can policymakers maximise growth of the EU digital economy?
Since the launch of the Lisbon process in 2000 and the i2010 strategy in 2005, the information and communication technology (ICT) sector has been in the limelight of EU policies.... published on 9th August 2007 in European Voice.

more...


18.12.06

Übersicht zu den Werberegelungen in der geltenden EU-Fernsehrichtlinie (RL-TVWF) und im Beschluss des Europäischen Parlaments vom 13.12.2006 zur „Richtlinie für Audiovisuelle Mediendienste“ (AMD-RL)

...mehr


13.12.06

Hier finden Sie eine Übersicht zu den wichtigsten kontrovers abgestimmten Punkten bei der Abstimmung zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie am 13.12.06

...mehr (pdf)



02.11.06

Hier finden Sie eine Übersicht von Ruth Hieronymi zum Jugendschutz in der Richtlinie für Audiovisuelle Mediendienste

…mehr


27.09.06

Aktueller Beratungstand 'Richtlinie für Audiovisuelle Mediendienste'

Hier finden Sie den Stand der Beratungen der einzelnen Themen für die Richtlinie für 'Audiovisuelle Mediendienste'

…mehr


29.08.06

Kurzübersicht - Pressefrühstück EVP-ED Fraktion zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte von Ruth Hieronymi MdEP zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie

…mehr


29.06.06

Hier finden Sie die wichtigsten Ergebnisse der Anhörung der EVP/ED-Fraktion im Europäischen Parlament zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie.

...mehr (pdf)


11.12.06

Reform mit klarem Ziel und Augenmaß - Revision der EU-Fernsehrichtlinie

zur Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste

mehr...


Mai 2006

Kultur, Wirtschaft oder beides – zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie
(Mai 2006) .

mehr... (pdf)


Februar 2006

Übersicht über die wichtigsten Inhalte des Kommissionsvorschlages:
(Februar 2006)

Deutsch | English | Français | Espagnol (pdf)


Veröffentlichungen von Ruth Hieronymi | zurück zum Menü

09.08.07

How can policymakers maximise growth of the EU digital economy?
Since the launch of the Lisbon process in 2000 and the i2010 strategy in 2005, the information and communication technology (ICT) sector has been in the limelight of EU policies.... published on 9th August 2007 in European Voice.

more...


 

Mai 2007

Europäisches Medienrecht - Kulturelle Vielfalt sichern - Wirtschaft fördern
Nur die Anerkennung des Doppelcharakters der Medien als Kultur- und Wirtschaftsgut gewährt redaktionelle Verantwortlichkeiten und die Aufrechterhaltung kultureller Vielfalt. Beitrag von Ruth Hieronymi für die Publikationsreihe "Die Politische Meinung" der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

...mehr (pdf)


 

24.05.07


EU-Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste in der Endrunde!
EU-Parlament, Rat und Kommission arbeiten seit Dezember 2005 intensiv an der Revision der EU-Fernsehrichtlinie zur Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste (AVMS). Die deutsche Rats-Präsidentschaft hat es sich zum Ziel gesetzt, mit dem Europäischen Parlament gemeinsam einen endgültigen Vorschlag vorzulegen und die Verhandlungen abzuschließen.
Beitrag von Ruth Hieronymi, erschienen in pro media Heft 6/2007.

Deutsch | English



15.05.07

EU-Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste in der Endrunde! Beitrag von Ruth Hieronymi.

Deutsch | English (pdf)


 

03.04.07

Beitrag von Ruth Hieronymi MdEP in pro media Heft 4/2007:
Medienrecht und Entwicklung der audiovisuellen Märkte in Europa
Audiovisuelle Dienstleistungen sind gleichermaßen Kultur- und Wirtschaftsgüter. Im Prozess der immer dynamischer sich entwickelnden Weltwirtschaft ist erst sehr spät - hoffentlich nicht zu spät - diese grundlegende Sonderrolle audiovisueller Dienstleistung für die Sicherung der Informationsfreiheit, dem Medienpluralismus und der kulturellen Vielfalt erkannt worden.

...mehr (pdf)


 

29.08.06

Die Revision der EU-Fernsehrichtlinie - Weichenstellung im Prozess der Globalisierung audiovisueller Dienstleistungen

Ruth Hieronymi in der Ausgabe Nr. 04/06; Juli/ August der Zeitung "Politik und Kultur" des Deutschen Kulturrates

...mehr


 

21.06.06

Kultur, Wirtschaft oder beides -

Darstellung zum Stand der Debatte zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie im Europäischen Parlament von Ruth Hieronymi MdEP in promedia Heft 07/2006 vom 21. Juni 2006

...mehr (pdf)


 

Reden von Ruth Hieronymi | zurück zum Menü

12.12.2006


Podcast zur Rede von Ruth Hieronymi im Plenum des Europäischen Parlamentes zur Debatte Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste in erster Lesung.

mehr...



November 2005

„Content Management in der EU“ Rede zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie von Ruth Hieronymi in London (November 2005)

English Version (pdf)


 

September 2005

Rede von Ruth Hieronymi als Berichterstatterin der Arbeitsgruppe „Zukünftige Anwendungsbereiche für die EU-Fernsehrichtlinie“ auf der Konferenz der EU-Ratspräsidentschaft zur Zukunft der audiovisuellen Politik in Liverpool vom 20-22. September 2005.

English (pdf)


 

Dokumente von EU-Parlament, Rat und EU-Kommission | zurück zum Menü

15.10.07

Endgültiger Text des mit dem EU-Parlament "vorverhandelter gemeinsamer Standpunkt" des Rates zur Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste.

Deutsch | Englisch (pdf)


 

Entwurf für einen vorverhandelten "Gemeinsamen Standpunktes" von Rat und Parlament für die Richtlinie für Audiovisuelle Mediendienste in englischer Sprache.

...Gemeinsamer Standpunkt (pdf)
...Zusatz (pdf)


 

24.05.2007

Entwurf des vorverhandelten Gemeinsamen Standpunktes von Rat und Parlament für die Richtlinie für Audiovisuelle Mediendienste in Englischer Sprache.

Gemeinsamer Standpunkt | Zusatz



29.03.07

Geänderter Vorschlag der EU-Kommission zur Revision der EU - Richtlinie "Fernsehen ohne Grenzen"

...Deutsch (pdf)
...English (pdf)


06.03.07

Hier finden Sie das endgültige Ergebnis der ersten Lesung des Europäischen Parlamentes vom 13.12.2006 zur Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste.

Deutsch Englisch (pdf)


 

12.12.06

Hier finden Sie die Änderungsanträge für die Abstimmung im Plenum in 1. Lesung zur Richtlinie für 'audiovisuelle Mediendienste" in deutscher Sprache.

...mehr (pdf)


 

06.12.06

Hier finden Sie die Änderungsanträge von Frau Hieronymi im Namen der EVP-ED Fraktion für die Abstimmung im Plenum in 1. Lesung zur Richtlinie für 'audiovisuelle Mediendienste" in englischer Sprache

1|2 (pdf)


 

27.11.06

Hier finden Sie den Bericht von Ruth Hieronymi zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie, der am 13. November 2006 im Kulturausschuss des Europäischen Parlamentes angenommen worden ist.

English | Deutsch (pdf)


 

13.11.06

Hier finden Sie die Allgemeine Ausrichtung des Rates zur Richtlinie für "audiovisuelle Mediendienste" veröffentlicht am 15.11.2206.

Deutsch | English (pdf)


 

02.11.06

Hier finden Sie die Kompromissänderungsanträge von Ruth Hieronymi zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie in englischer Sprache

…mehr


 

23.08.06

Hier finden Sie den Text des Berichtsentwurfs von Ruth Hieronymi zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie

Deutsch l Englisch (pdf)


 

03.08.06

Entwurf der Stellungnahme von Karsten Friedrich Hoppenstedt MdEP Wirtschaftsausschuss...mehr (pdf)

Hier finden Sie die Entwürfe der Stellungnahmen der mitberatenden Ausschüsse des Europäischen Parlamentes zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie:

Entwurf der Stellungnahme von Lissy Gröner MdEP Frauenausschuss vom 21. Juni 2006


Entwurf der Stellungnahme von Gianni de Michelis MdEP Industrieausschuss vom 22. Juni 2006


Entwurf der Stellungnahme von Heide Rühle MdeP Binnenmarktausschuss vom 23. Juni 2006

Entwurf der Stellungnahme von Jean-Marie Cavada MdEP Ausschuss für Justiz und Inneres vom 30. Juni 2006


 

02.06.2006

Arbeitsdokument von Ruth Hieronymi zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie zur Richtlinie für "Audiovisuelle Mediendienste"

Deutsch | English (pdf)



13.12.2006

Am 13.12.2005 hat die EU-Kommission den Vorschlag für die Revision der Fernseh-Richtlinie veröffentlicht

Text der Richtlinie: Deutsch | English Version (pdf)


 

EU Kommission | zurück zum Menü

Website der EU-Kommission für audiovisuelle Politik

Erläuternde Papiere der Europäische Kommission zu einzelnen
Themenbereichen des Vorschlages der EU-Kommission zur Revision der EU-Fernsehrichtlinie:

- Anwendungsbereich, Februar 2006 (Kriterien zur Definition linearer und nicht-linearer audiovisueller Mediendienste) mehr... (pdf)

- Selbst – und Ko-Regulierung, Mai 2006 (Maßnahmen zur Ko-Regulierung und Selbst-Regulierung und ihrer Einsatzmöglichkeiten) mehr... (pdf)

- Kurzberichterstattung, Mai 2006 (Mögliches Kurzberichterstattungsrecht in den Mitgliedstaaten soll diskriminierungsfrei zugänglich sein.) mehr... (pdf)

- Nationale Regulierungsbehörden, Mai 2006 (Erläuterung der Struktur und Aufgabenbereiche der unabhängigen nationalen Regulierungsbehörden) mehr... (pdf)

Aktuelles| Zeitplan zur Richtlinie für audiovisuelle Mediendienste | Pressemitteilungen | Beiträge von Ruth Hieronymi | "Veröffentlichungen von Ruth Hieronymi | Reden von Ruth Hieronymi |Dokumente von EU-Parlament, Rat und EU-Kommission | EU Kommission