Auch Bundestagsabgeordnete müssen sich stärker mit Europa befassen!

30.Mai

"Das heutige Urteil des Bundesverfassungsgerichtes entspricht meinen Erwartungen, die ich in zahlreichen Bürgerversammlungen der vergangenen Monate so schon dargelegt hatte," erklärte die bisherige Europaabgeordnete Ruth Hieronymi.

mehr...

 
   

MEDIA Mundus: Vorhang auf für weltweite EU-Filmförderung!

07.Mai

Das europäische Parlament hat heute in Straßburg mit überwältigender Mehrheit das Programm MEDIA Mundus angenommen, das erstmals eine Förderung für die Zusammenarbeit des europäischen Filmsektors mit Staaten außerhalb der Europäischen Union ermöglicht.

mehr...

 
   

LfM Workshop in Brüssel: Breite Kooperationsbereitschaft für Drei-Stufen-Test

03.April

Mehrere konstruktive Vorschläge der Gutachter für die weiteren Verfahren zum Drei-Stufen-Test erhielten überraschend breite Unterstützung der öffentlichen und privaten Rundfunkveranstalter auf einem von der Landesmedienanstalt NRW veranstalteten Workshop "Drei Stufen Test - Grundlagen und Durchführung" in der Landesvertretung Nordrhein-Westfalens in Brüssel am 30.03.09

mehr...

 
   

Schützen zielen nach Europa

30.März

Rund 30 Schützen der St. Georg Schützenbruderschaft Plittersdorf 1700 e.V zielten nach Straßburg. Allerdings friedlich ohne Waffen und Munition, sondern im Rahmen eines Besuches bei der Bonner Europaabgeordneten Ruth Hieronymi im Europaparlament in Straßburg

mehr.. | Bild

 
   

Kulturhauptstadt Beuel

28.Januar

Mit drei Kolleginnen aus dem Kulturausschuss des Europäischen Parlaments hat Europaabgeordnete Ruth Hieronymi die Proklamation der Beueler Wäscherprinzessin gefeiert

...mehr

 
   

Kommission kündigt erneute Überarbeitung der Rundfunkmitteilung an / Commission to further revise its broadcasting communication

08.Januar

"Die Proteste haben geholfen," mit diesen Worten hat die medienpolitische Sprecherin der EVP-ED-Fraktion, Ruth Hieronymi, nach der heutigen Anhörung der EVP-ED-Fraktion im Europäischen Parlament zur Überarbeitung der Mitteilung der EU-Kommission zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ein positives Zwischenfazit gezogen.

...mehr | English version